Das folgende abwechslungsreiche Programm findet in „Nils – Wohnen im Quartier“ Goetheviertel im Juli 2024 statt:

  Wochentag Uhrzeit Veranstaltung
01.07.2024 Montag 12.00 Uhr Mittagstisch – Hirtle
01.07.2024 Montag 16.00 Uhr Kaffeeplausch mit Frau Scheler
02.07.2024 Dienstag 14.00 Uhr Singen kennt keine Grenzen (in Kooperation mit Netzwerk Demenz)
02.07.2024 Dienstag 18.00 Uhr Spieleabend: Canasta  

 

03.07.2024 Mittwoch 12.30 Uhr Mittagstisch: Lauchgemüse, Hackbällchen & Kartoffeln (Kochgruppe)
03.07.2024 Mittwoch 14.30 Uhr Yoga & Bewegung
04.07.2024 Donnerstag 10.00 Uhr Entspannungstraining (autogenes Training u.a., Hr. Lesmeister)
04.07.2024 Donnerstag 14.00 Uhr Kunstprojekt „Wir in einer Box“ mit Studenten der RPTU
04.07.2024 Donnerstag 17.00 Uhr Spieleabend: Gesellschaftsspiele
05.07.2024 Freitag 15.00 Uhr Boule (bei schlechtem Wetter: Spielenachmittag)
06.07.2024 Samstag 12.00 Uhr Mittagstisch: italienischer Salat mit Knoblauchbaguette (Fr. Neu/Fr. Ohm)
 
08.07.2024 Montag 12.00 Uhr Mittagstisch – Hirtle
08.07.2024 Montag 16.00 Uhr Kaffeeplausch mit Frau Scheler
09.07.2024 Dienstag 18.00 Uhr Spieleabend: Canasta
10.07.2024 Mittwoch 12.30 Uhr Mittagstisch: Erbsen & Karotten, Putenschnitzel & Kartoffeln (Kochgruppe)
10.07.2024 Mittwoch 14.30 Uhr Yoga & Bewegung
11.07.2024 Donnerstag 10.00 Uhr Entspannungstraining (autogenes Training u.a., Hr. Lesmeister)
11.07.2024 Donnerstag 14.00 Uhr Hilfe im Umgang mit Handy, Tablet & Co. (Hr. Herrmann)
11.07.2024 Donnerstag 15.00 Uhr Geburtstagskaffee
12.07.2024 Freitag 15.00 Uhr Boule (bei schlechtem Wetter: Spielenachmittag)
13.07.2024 Samstag 10.00 -14.00Uhr Spiel & Spaß im Goetheviertel (Familien-/Spielefest)
 
15.07.2024 Montag 12.00 Uhr Mittagstisch – Hirtle
15.07.2024 Montag 16.00 Uhr Kaffeeplausch mit Frau Scheler
16.07.2024 Dienstag 18.00 Uhr Spieleabend: Canasta
17.07.2024 Mittwoch 12.30 Uhr Mittagstisch: Bratwurst, Püree & Rotkraut (Kochgruppe)
17.07.2024 Mittwoch 15.00 Uhr Kunstprojekt „Wir in einer Box“
18.07.2024 Donnerstag 10.00 Uhr Entspannungstraining (autogenes Training u.a., Hr. Lesmeister)
18.07.2024 Donnerstag 15.00 Uhr Lebensfreude durch kreatives Lernen (Fr. Schwan)
18.07.2024 Donnerstag 17.00 Uhr Programmbesprechung
19.07.2024 Freitag 12.00-15.00 Uhr Kinder-Ferienprogramm: veget. Spaghetti Bolognese und Obstsalat
19.07.2024 Freitag 15.00 Uhr Boule (bei schlechtem Wetter: Spielenachmittag)
19.07.2024 Freitag 17.00 Uhr Terrassenplausch mit Bowle
20.07.2024 Samstag 12.00 Uhr Mittagstisch: orientalische Reispfanne mit Hühnchen (Kochgruppe)
 
22.07.2024 Montag 12.00 Uhr Mittagstisch – Hirtle
22.07.2024 Montag 16.00 Uhr Kaffeeplausch mit Frau Scheler
23.07.2024 Dienstag 10.00 Uhr Mitbring – Frühstück
23.07.2024 Dienstag 15.00 Uhr Seniorencafé (das Netzwerk Demenz stellt sich vor, mit Nicole Jörg)
23.07.2024 Dienstag 18.00 Uhr Spieleabend: Canasta
24.07.2024 Mittwoch 12.30 Uhr Mittagstisch: Fisch und bunter Kartoffelsalat (Kochgruppe)

(Fr. Jochum mit Kochgruppe)

25.07.2024 Donnerstag 10.00 Uhr Entspannungstraining (autogenes Training u.a., Hr. Lesmeister)
25.07.2024 Donnerstag 15.00 Uhr Kaffeetreff
25.07.2024 Donnerstag 17.00 Uhr Spieleabend: Gesellschaftsspiele
26.07.2024 Freitag 12.00-15.00 Uhr Kinder-Ferienprogramm: Handpuppen herstellen
26.07.2024 Freitag 15.00 Uhr Boule (bei schlechtem Wetter: Spielenachmittag)
27.07.2024 Samstag 12.00 Uhr Mittagstisch: Rollbraten, Kartoffelsalat + grüner Salat (Fr. Laufer/Fr. Brill)
 
29.07.2024 Montag 12.00 Uhr Mittagstisch – Hirtle
29.07.2024 Montag 16.00 Uhr Kaffeeplausch mit Frau Scheler
30.07.2024 Dienstag 14.30 Uhr Kreativwerkstatt: Allerlei mit Socken mit Fr. Weingart
30.07.2024 Dienstag 18.00 Uhr Spieleabend: Canasta
31.07.2024 Mittwoch 12.30 Uhr Mittagstisch: Pizza und Salat (Kochgruppe)
31.07.2024 Mittwoch 15.00 Uhr  Lebensfreude durch kreatives Lernen (Fr. Schwan)

 

Bitte melden Sie sich bei den grün markierten Veranstaltungen spätestens 3 Tage zuvor telefonisch bei Quartiersmanagerin Monika Jochum unter 0151 100 454 58, per E-Mail (mjochum@gemeinschaftswerk.de) oder tragen Sie sich in die Teilnehmerliste am weißen Brett in der „Guud Stubb“ ein.